BFV-Fairplay-Logos sind da!

Die neuen BFV-Fairplay-Logos sind da!

Unser Jugendleiter Abdullah Erbay hat Heute 100 Trikot-Badges für die Trikots der neuen Saison beim Berliner Fußballverband abgeholt!

 

"Das Fairplay-Logo des Berliner Fußball-Verbandes kommt bei allen Aktionen rund um das Thema Fairplay zum Einsatz. Darüber hinaus bietet das Logo Berliner Vereinen und Schiedsrichter/innen die Möglichkeit, für Werte wie Toleranz, Respekt und ein friedliches Miteinander auf den Fußballplätzen einzustehen. Ob auf der Vereinshomepage, auf dem Trikotärmel, im Stadionheft oder Vereinsheim, das Fairplay-Logo setzt ein klares Zeichen." (Auszug BFV-Homepage)

 

Auch wir als Verein setzen hiermit ein Zeichen und zeigen, dass FAIR PLAY für unseren Verein eine sehr wichtige Rolle spielt!
In der neuen Saison werden die 1.A, 1.B, 1.C ,1.D sowie 2.D Junioren mit dem Logo auf den Trikots spielen. Auch die B und C Mädchen werden mit diesen Logos auflaufen!

Qualm- und alkoholfreie Sportplätze❗

 Am heutigen Tag holte unser Jugendleiter Abdullah Erbay, das Pop-Up für die neue Saison vom Berliner Fußball-Verband ab.  Damit setzen wir als Verein auch ein Zeichen und unterstützen aktiv diese Kampagne.

"Mit dieser Aktion sollen Eltern, Kinder und Jugendliche dafür sensibilisiert werden, dass Alkohol- und Tabakkonsum vor, während und nach einem Fußballspiel nicht gewünscht ist. Diese Aktion soll den Jugendschutz im Verein stärken und einen gesunden Lebensstil fördern." -
Auszug aus der BFV-Homepage: https://berliner-fussball.de/…/praeventi…/sucht-praevention/

mehr lesen

Neue Kinder- und Jugendschutzbeauftragte beim BSV Hürtürkel❗⚽

Wir nehmen das Thema -Kinder- und Jugendschutz- sehr ernst. Für uns als Verein ist es wichtig, dass wir das Vertrauen der Eltern, die ihre Kinder zu uns schicken, rechtfertigen. Wir werden in diesem Bereich nicht nachlassen und unsere Beauftragten werden regelmäßig an Fort- und Ausbildungen teilnehmen! Unsere neuen Kinder- und Jugendschutzbeauftragten sind:
EKREM EFE  und IBRAHIM EL KASSEM

mehr lesen

Wochenende der kleinfeldmannschaften - 20./21.2.2016

Im Kleinfeldbereich verlief das Wochenende ausgeglichen. Unsere U13 schied im Achtelfinale des Berliner Pokals gegen den Verbandsligisten BW Mahlsdorf Waldesruh nach einer 0:4-Niederlage auf einem Ackerfeld leider aus.
Unsere U12 verlor das Freundschaftsspiel gegen JFC Berlin U12 mit 1:3.

Unsere 3.D Jugend verlor mit 2:3 gegen Berolina Stralau im Testspiel.

Die 4.D Jugend erreichte einen 4. Platz von 6 Mannschaften beim Hallenturnier von FC Stern Marienfelde 1912 3.D.

Die Anfängermannschaft der 5.D Jugend verlor mit 0:13 gegen TSV Rudow 88 und sammelte Spielpraxis.

 

Unsere D Mädchen siegten mit 8:1 im Testspiel gegen die D Mädchen von SC Borussia 1920 Frierichsfelde.

 

Die 1.E Jugend gewann im sportlichen Vergleich mit 6:3 gegen den MSV Normannia 08.

Die U10 nahm am Hallenturnier der 1.E Jugend des SV Askania Coepenick teil und erreichte den 5. Platz von 7 Teams.
Die E3 und E5 waren spielfrei am Wochenende. Die 4.E Jugend erreichte den 5. Platz von 7 Mannschaften beim Hallenturnier des Berliner SC.

 

Die 1.F Jugend war gleich doppelt beschäftigt am Samstag. Zunächst siegte man mit 17:0 gegen die 1.F von BSC Rehberge 45 im Freundschaftsspiel (der Gegner trat daher zur 2. Halbzeit nicht an), dann erreichte man den 4. Platz beim 2.E-Hallenturnier von RW Neuenhagen, an dem 10 Mannschaften teilnahmen.

Die 2.F Jugend wurde 2. hinter SCC beim Hallenturnier von Oranje Berlin und bekam viel Applaus.

Unsere 3.F Jugend betrat zum ersten Mal den neuen Kunstrasen des Jahnsportplatzes und spielte im Test gegen 1.FC Wilmersdorf 1911 und verlor mit 0:4.

 

Die 4.F Jugend sowie 2.G Jugend waren spielfrei am Wochenende.

Die 1.G Jugend erreichte den  6. Platz von 8 Teams bei der Endrunde des Südenderpokals des LBC 25.

 

mehr lesen 0 Kommentare